Skip to main content

Hortensien pflanzen und richtig pflegen

Hortensien richtig pflanzen und pflegen

Hortensien sind sehr beliebte Ziersträucher, die opulente, blau-lila Blüten besitzen. Sie wird in der Fachsprache Hydrangea genannt. Ursprünglich kommen sie aus Süd- und Südostasien und aus Nord- und Südamerika.

[amazon_link asins=’B00EIPCNS0,3440159590,B07PBYDVKH,3835416391,B00EIPBLAG,B07XC1DC8K,B00NPRJCCM,B07DQCBN3Y,3835416731,B01B6AGCLS‘ template=’ProductCarousel‘ store=’meine-gartenwelt-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’bdb6abc9-fc42-4e11-8bde-02304bb2d4b7′]

Der richtige Standort für die Pflanzung

Hortensien lieben einen Standort, der leicht sauer sowie Nährstoff- und humusreich ist. Der Kalkgehalt im Boden darf nicht zu hoch sein. Idealerweise pflanzt man die Hortensien dort an, wo es windgeschützt und halbschattig ist. Stehen die Pflanzen in der direkten Sonne, ist das für sie auch kein Problem. Eine ausreichende Versorgung mit Wasser ist wichtig, da sie sehr viel Flüssigkeit benötigt.

Hortensien richtig anpflanzen

Hortensien sind im Fachgeschäft meist ab Januar erhältlich. Bis Mitte Mai sollte man die Hortensie in der Wohnung lagern und erst nach den Eisheiligen ins Freie pflanzen. Erst wenn die Temperaturen über 13 Grad liegen, besteht keine Gefahr mehr. Man nimmt die Pflanze aus dem Topf und taucht sie zuerst für circa zehn Minuten in einen Eimer mit Wasser. Wenn keine Blasen mehr aufsteigen, hat sich die Erde mit Wasser vollgesogen.

Nun bereiten Sie ein Pflanzloch vor welches der doppelten Größe des Topfes entspricht. Dadurch wird ein Stauchen oder Abbrechen der Wurzeln verhindert. Um Staunässen zu verhindern, lockern Sie die Ränder gut auf. Danach setzen Sie die Hortensie vorsichtig in das Loch. Die Tiefe sollte in etwa der Höhe des Topfes entsprechen. Setzt man sie zu weit in das Erdreich, bekommen die Wurzeln nicht genug Sauerstoff und sie faulen ab. Haben sie vor mehrere Hortensien zu pflanzen, achten Sie unbedingt auf genügend Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen.

Pflanzabstände zwischen den Hortensien sollten Sie einhalten

Bei Bauernhortensien, deren Wuchshöhe zwischen einem und zwei Metern liegt, müssen die jeweiligen Pflanzlöcher mit einem Mindestabstand von fünfzig Zentimetern ausgehoben werden. Rispenhortensien werden hingegen bis zu zwei Meter hoch und brauchen aus diesem Grund einen größeren Abstand zur Nachbarpflanze. Daher sollte der Pflanzabstand einhundert Zentimeter nicht unterschreiten.

[amazon_link asins=’B00AOH8RZ4,B00BK7UAYS,B006ZR4UI0,B01ETAO41M,B0012INKW4,B07821D3T7,B00AQYTNS0,B001UNE9VM,B01M0SBKUN,B012SEYD30′ template=’ProductCarousel‘ store=’meine-gartenwelt-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’fcbf9a28-d267-44fd-a442-7f8c51830f75′]

Abstand zu anderen Gartengewächsen

Damit die Hortensie benachbarte Gewächse nicht zu sehr bedrängt, sollten Sie einen Pflanzabstand von achtzig Zentimetern zu Sträuchern und Stauden einhalten. Auch sollten Sie den durch die Landesverordnung vorgeschriebenen Mindestabstand zur Grundstücksgrenze beachten.

Die richtige Pflege der Hortensien

Die Hortensie muss nach dem Einpflanzen regelmäßig gut gegossen werden. Verzichten Sie nach dem Pflanzen, vorerst auf das Düngen. Viel wichtiger ist es, eine Erde zu nutzen, die nährstoffreich ist. Dadurch wird die Pflanzen mit allen wichtigen Stoffen versorgt, die sie benötigt. Im Fachhandel findet man auch Spezialerde. Nach einiger Zeit können Sie ihre Hortensien hin und wieder etwas düngen. Es gibt spezielle Mittel, die einen hohen Anteil an Stickstoff und einen geringen Anteil an Phosphor enthält. Damit die Blüten ihre schöne Farbe nicht verlieren, sollten Sie auf Handelsüblichen Blaukorndünger verzichten.

Die meisten Arten der Hortensie sind winterhart. Um sicher zu gehen, sollte man allerdings in den Wintermonaten eine Schicht Mulch oder Reisig um die Pflanze legen. Befindet sich die Hortensie in einem Topf, sollte man sie im Winter im Haus lagern. Damit die Hortensie ihre schöne blau-lila Farbe erhält, geben Sie im Frühjahr ein bis zwei Esslöffel Kalialaun ins Erdreich der Hortensie. Auch wenn sich die Blüten rosa verfärbt haben, kann man mit diesem Mittel die ursprüngliche Farbe wieder herstellen.


Wir hoffen das wir Ihnen mit unserem Beitrag „Hortensien pflanzen und richtig pflegen“ helfen konnten.


Bestseller

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

nach oben